Auszeichnungen

AOK Bundesverband
1. Preis beim Berliner Gesundheitspreis 2019

Der bundesweit ausgeschriebene Berliner Gesundheitspreis wird vom AOK-Bundesverband, der Ärztekammer Berlin und der AOK Nordost vergeben. 2019 wurde der Patientenbrief mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Der Preis ist mit einem Preisgeld von 25.000 € dotiert; Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hielt die Laudatio auf das Projekt.

Weitere Informationen: www.aok-bv.de/engagement/berliner_gesundheitspreis/

dfg - Dienst für Gesellschaftspolitik
dfg Award 2019

Mit dem dfg Award werden jährlich herausragende Leistungen von Einrichtungen des Gesundheitswesens ausgezeichnet. 2019 gewann "Was hab’ ich?" den dfg-Award gemeinsam mit der R+V BKK in der Kategorie Herausragende digitale Kommunikation mit den Versicherten und Patienten.

Weitere Informationen: shop.dfg-online.de/dfg-award/

kma – Das Gesundheitswirtschaftsmagazin
Manager des Jahres 2016

Die Auszeichnung Manager des Jahres wird an Persönlichkeiten vergeben, die im vergangenen Jahr ihr Unternehmen eindrucksvoll weiterentwickelt und Ungewöhnliches geleistet haben. 2016 wurde der Preis an Ansgar Jonietz verliehen – dem Mitgründer und Geschäftsführer von Was hab’ ich?.

Weitere Informationen: Pressemitteilung von Thieme

Technology Review
Social Innovator of the Year 2016

Der Nachwuchspreis der Technology Review kürt jährlich Persönlichkeiten aus Forschung und Entwicklung sowie Unternehmensgründer unter 35 Jahren, die mit innovativen Ideen neue Lösungen schaffen. Für das Projekt Was hab’ ich ? wurde Ansgar Jonietz in den Kreis der Innovatoren unter 35 aufgenommen . Zusätzlich wurde ihm der Titel Social Innovator of the Year verliehen .

Weitere Informationen: Artikel auf heise online

Deutsche Gesellschaft für innere Medizin e.V.
Querdenker-Preis 2016

Mit dem Querdenker-Preis würdigt die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) 2016 erstmals kreative und innovativ denkende Personen, Organisationen oder Firmen, die mit ihren Ideen das Gesundheitswesen zukunftsweisend bereichern und befruchten. Das Preisgeld in Höhe von 5.000 € wird von der Firma Custo Med gestiftet.

Weitere Informationen: DGIM-Newsletter 2/2016 (PDF)

Google.org
Google Impact Challenge 2016

Die Google Impact Challenge ist ein Wohltätigkeitswettbewerb, der gemeinnützige Projekte in Deutschland fördern will. Die von einer Experten-Jury gewählten 210 Ideen durften sich der Publikums-Wahl stellen. Die Internet-Gemeinde wählte Was hab’ ich? unter die Top 25 der lokalen Projekte in Deutschland. Was hab’ ich? erhält dafür ein Preisgeld in Höhe von 10.000 €.

Weitere Informationen: Challenge-Seite bei Google

Medizin-Management-Verband e. V.
Medizin-Management-Nachhaltigkeitspreis 2015

Der Medizin-Management-Nachhaltigkeitspreis zeichnet Innovationen aus, die durch neue Wege des Steuerns, Führens und Leitens helfen, die Potenziale der Gesundheitsbranche zu wecken, und die zusätzlich über eine größere Zeitspanne hinweg eine bemerkenswerte Fortentwicklung bewiesen haben.

Weitere Informationen: www.medizin-management-verband.de

Bayer Cares Foundation
2. Preis beim Aspirin Sozialpreis 2014

Erstmalig hat ein Projekt beim Aspirin Sozialpreis der Bayer Cares Foundation neben der Auszeichnung durch das Publikum auch den mit 10.000 € dotierten Preis der Experten-Jury mit folgender Begründung erhalten: Die angehenden Mediziner lernen, worauf es bei der Patienten-Kommunikation ankommt, und die Patienten verstehen ihre Erkrankung besser und können entschiedener am Behandlungserfolg mitwirken.

Weitere Informationen: www.bayer-foundations.com

Bayer Cares Foundation
Aspirin Sozialpreis Publikumspreis 2014

Die Bayer Cares Foundation zeichnet Hilfs- und Beratungsangebote im Bereich Gesundheit aus, die mit einem nachweisbar erfolgreichen Management ihres Projektes überzeugen und dabei neue Ideen oder Wege verfolgen. Im Rahmen des Aspirin Sozialpreises 2014 erhielt Was hab’ ich? den mit 5.000 € dotierten Publikumspreis.

Weitere Informationen: Pressemitteilung von Bayer

Medizin-Management-Verband e. V.
Publikumspreis des Medizin-Management-Preises 2013

Der Medizin-Management-Verband lobt jährlich den Medizin-Management-Preis aus, um exzellente Vorhaben in der Gesundheitswirtschaft zu fördern. Was hab’ ich? wurde auf dem Innovations-Konvent 2013 mit dem Publikumspreis des Medizin-Management-Preises ausgezeichnet.

Weitere Informationen: www.medizin-management-verband.de